Das Weltkulturerbe

TheWorld-Cultural-Heritage

Königlicher Stab

Ursula Sabisch, Am Ährenfeld 15, 23564 Lübeck, Deutschland



An die

Königlich Dänischen Botschafter

Weltweit

CO/

An König Jürgen

CO/

An die BRD

Z. Hd. Frau Merkel

Berlin




Deutschland, Lübeck, 8. Dezember 2021



Anzahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland in den Jahren von 1996 bis 2020.

Bitte lassen Sie dieses Dokument in alle Sprachen der Welt übersetzen und übergeben Sie das Schreiben an die entsprechenden Personen und Personenkreise!

The free English translation you may find here!


https://de.statista.com/statistik/daten/studie/232/umfrage/anzahl-der-schwangerschaftsabbrueche-in-deutschland/



Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Frau Merkel, liebe Leser,


eigentlich wollte meine Person vorerst keine weiteren Briefe an Psychopaten abgeben, aber andererseits bin ich immer wieder erstaunt, dass es noch junge Leute gibt, die zumindest noch Recht und Unrecht erkennen und auseinanderhalten können und sich auch für das Recht einsetzen.


Diese jungen Leute sind teilweise in dem oben genannten Zeitraum aufgewachsen und hatten Glück, dass sie nicht abgetrieben worden sind, sondern auf die Welt kommen konnten.


Schaut man sich die Statistik der Schwangerschaftsabbrüche Jahr für Jahr nur für Deutschland an, und nimmt sich zu guter Letzt den Taschenrechner zur Hand, dann kommt man auf die Summe von 2.879.104 Menschen, die ganz einfach in Deutschland und somit auf der Welt fehlen.


Eine gesetzliche Regelung ist zwar vorhanden, aber sie ist für jeden frei auslegbar und eigentlich wirklich als eine Alibifunktion zu gebrauchen.


Strafgesetzbuch (StGB)§ 218a Straflosigkeit des Schwangerschaftsabbruchs

(1) Der Tatbestand des § 218 ist nicht verwirklicht, wenn

    
    1.
    die Schwangere den Schwangerschaftsabbruch verlangt und dem Arzt durch eine Bescheinigung nach § 219 Abs. 2 Satz 2 nachgewiesen hat, daß sie sich mindestens drei Tage vor dem Eingriff hat beraten lassen,
    2.
    der Schwangerschaftsabbruch von einem Arzt vorgenommen wird und
    3.
    seit der Empfängnis nicht mehr als zwölf Wochen vergangen sind.

Meine Person musste wirklich über diesen oben genannten § 218a lachen, denn grundsätzlich darf keine Schwangere und auch sonst niemand verlangen, dass ein Menschenleben verhindert wird, indem es getötet werden soll!


Das was ein Mensch verlangen darf, das sind zum Beispiel ernst zu nehmende Gesetze, über die kein Mensch lachen muss!


Was haben diese Gesetzgeber eigentlich für eine Vorstellung von einer funktionierenden und christlich ausgerichteten Gesellschaft?


Eine Abtreibung ist und war auch niemals ein Menschenrecht was im Grunde jeder geistig einigermaßen gesunde Mensch selbst auch wissen wird und wenn man als Mensch etwas verlangt, dann sollte doch zumindest das Recht auf der Seite des Verlangenden sein!


Sollten Sie und andere an Ihre persönlichen Vorteile der Beliebtheitsstatistik durch solche Gesetze gedacht haben und verlangt haben, dass solche fragwürdigen Gesetze beschlossen werden, die kein Richter und kein Machthaber oder keine Regierung vor der Schöpfung verantworten kann, dann sollten Sie und andere besser nicht von Verantwortung für ein Volk reden!


Und nun verlangt meine Person, dass Sie und Ihresgleichen zuerst einmal diesen und anschließend jeden weiteren Unsinn beenden werden!


Sie, liebe Frau Merkel, werden diesen großen und gefährlichen Unsinn, den auch Sie vor Ihrem Schöpfer zu verantworten haben, mit den Möglichkeiten und Talenten, die Ihnen gegeben wurden, unverzüglich aus der Welt und nicht nur aus Deutschland schaffen, wenn Sie wirklich daran interessiert sein sollten, Verantwortung für ein Volk zu übernehmen!


Nehmen Sie bitte Frau von der Leyen mit in das Boot und vergessen Sie bitte ebenfalls nicht die Frauen Ihrer Protestantischen Kirche in diese große Verantwortung zu rufen.


Verlangen kann man etwas oder sogar viel, aber nur dann, wenn sich der Mensch im Recht befindet, das sich ausschließlich durch die Zehn Gebote ableitet und zusammensetzt, und das Recht somit durch die christlichen Werte der an die Menschheit gegebenen Zehn Gebote begründet wird!


Des Weiteren verlangt meine Person, dass sich eine Regierung der BRD aus wenigen, aber vorbestimmten und geeigneten Personen zusammensetzt, die bereits namentlich genannt wurden, sollte König Jürgen mit der Vorauswahl dieser Politiker einverstanden sein.


Meine Person gestattet den derzeitigen Leuten der Ampelkoalition eine Scheinregierung für das sehr kranke Volk, die gerne Vorschläge einer Gesetzgebung ausarbeiten darf aber meine Person verlangt, dass diese Leute keinerlei Regierungsgewalt ausüben werden, ohne dass die eigentliche Regierung, die sich hauptsächlich aus dem königlichen Stab zusammensetzt, alle Gesetzesentwürfe zensieren und ggf. abzeichnen wird!


Weiter verlangt meine Person, dass der neuen Scheinregierung diese Tatsache zügig bewusst werden wird, indem unverzüglich das Gehalt oder die Diäten auf die Hälfte und langsam auf ein Drittel gekürzt werden, bis jeder einen vorgeschriebenen Haushaltssatz erhält, und indem parallel vernünftige und rechtlich abgesicherte Gesetze für das Volk geschaffen werden, die auch das Leben nach dem Tode absichern, was zuallererst an dem Verbot einer jeden Abtreibung erkennbar werden kann und anschließend das "rote Sofa" für geistig Minderbemittelte einer Spendengala in Zukunft in das TV-Archiv gehören wird!


Als ein reiches Europa mit Tausenden von Millionären und Hunderten von Milliardären werden alle gemeinsam dafür Sorge tragen, dass den schriftlichen Befehlen und Anweisungen meiner Person weltweit Folge geleistet werden, indem in Europa ein Anfang in der Sache eingeleitet werden wird!


Sprechen Sie mit den sogenannten derzeitigen „Mächtigen“ der Welt, indem die Welt nicht mehr länger durch die Waffenimporte und Exporte der Waffenindustrie ausgebeutet werden wird, und indem diese bitte darauf aufmerksam gemacht werden, dass wenn sich zwei Staaten streiten, sich ein Dritter darüber freut!


Nochmals: Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte!


Meine Person hat eine Ahnung davon, wer "diese Dritten" sind, die man meistens an einem möglichen Verlust der persönlichen Macht identifizieren kann!


Mit anderen Worten: Achten Sie bitte alle darauf, dass keine gefährlichen Manöver und teuflischen Aktionen durch eine Täuschung solcher Dritten als militärische Angriffe identifiziert werden, indem fälschlicherweise auf diese oder andere Manöver geantwortet wird und Kriege das Resultat sein werden!


Missverständnisse, falsche Behauptungen, Anschuldigen und Verdächtigungen sind das tägliche Brot solcher Dritten, vergessen Sie alle zusammen das besser nicht!!


Meine Person hat sich solche Dritten oder solche Mächtigen via TV genauer angesehen, die sich zwangsweise im Hintergrund halten werden und denen es in Wahrheit nur um die persönliche Macht, um Anerkennung und um Annehmlichkeiten des Lebens geht und diese Leute das Volk im wahrsten Sinne des Wortes für „ein Apfel und ein Ei“ verpulvern würden, weil denen das Wohl des Volkes völlig gleichgültig ist.


Das Gleiche unterstellt meine Person natürlich nicht allen Politikern und Politikerinnen aber 2.897.104 abgetriebene Menschenleben innerhalb der letzten 14 Jahre in der BRD die in der Statistik einschließlich 2021 fast 3 Millionen Menschenleben erreichen werden, sind einfach hier auf Erden nicht mehr vorhanden was gleichbedeutend mit einem gottlosen Volk oder mit geistig Minderbemittelten umschrieben werden muss!


Meiner Person ist klar, dass das Wohl des Volkes auch für beispielsweise Frau Merkel an erster Stelle stand und immer noch steht, aber Sie befand sich niemals in dem Recht, indem sich die wahren Autoritäten einer Weltführung befinden, welche von jedem denkenden Menschen uneingeschränkten Gehorsam und eine sehr hohe Gegenleistung verlangen dürfen!


Mit freundlichen Grüßen

Ursula Sabisch

Kaiserin


 

PS: Die Erziehungsmaßnahmen durch den angeforderten Überdimensionalen-Knüppel meiner Person und die dazugehörigen Maßnahmen werden sich zwangsweise und selbstverständlich zuungunsten der Völker ändern, welche hauptsächlich meine Person verwaltet, denn mit einer Kaiserin und ihren Lieben spielt man nicht!!